Programm Biologie:


Programm Chemie:

Schüler können mit oder ohne Begleitung durch Lehrer im Jahresverlauf zu mehreren Gelegenheiten die Chemie der Universität besuchen:

1. Programm C#NaT

Schüler der Jahrgangsstufen 5-13 (je nach Thema) kommen im Klassenverband in der vorlesungsfreien Zeit und bearbeiten eines von 5 Themen. Der Lehrer meldet die Klasse an und vereinbart Thema und Termin. (Infos)

2. Schnupperstudium

Schüler der Jahrgangsstufen 11-13 melden sich selber zu einem dreitägigen Praktikum an, wenn sie wissen möchten, ob das Chemiestudium (in Bayreuth) für sie das Richtige ist. Es gibt drei Termine jeweils in Schulferien. (Infos)

3. Schülertag

Schüler der Jahrgangsstufen 11-13  melden sich selber zu einer eintägigen Info-Veranstaltung an, wenn sie wissen möchten, in welchen Zusammenhängen und Studiengängen man Chemie in Bayreuth studieren kann. Ein wissenschaftlicher Vortrag und ein zweistündiges Praktikum ergänzen das Info-Programm. (Infos)

4. W-Seminare

Schüler der Jahrgangsstufen 11-12 können sich Unterstützung holen:

4.1 für die Benutzung der Fachbibliothek Chemie; hierfür sollte die Lehrkraft das Seminarthema bereits ausgegeben haben und es bei der Terminvereinbarung mitteilen, dann kann viel spezifischer geholfen werden.Weitere Infos für Serviceleistungen für Schüler unter (Infos).

4.2 für fachliche Probleme von Chemikern zu ihrem Thema. Dafür richtet der Lehrer ein formloses Antragsschreiben an den Koordinator

AkadDir W. Wagner
Didaktik der Chemie, NW2
Universität
95440 Bayreuth

unter Angabe des Themas, des Arbeitszieles und einer Begründung, warum genau dieser Schüler besondere Unterstützung und Förderung verdient. Falls Kapazitäten frei sind sucht der Koordinator innerhalb weniger Arbeitstage geeignete Wissenschaftler und vereinbart zusammen mit Lehrer und/oder Schüler Termine.


Programm Geographie:

Schnuppertage des Geographischen Instituts für die Studiengänge

  • Geographie B.Sc. und
  • Geographische Entwicklungsforschung Afrikas

am 25. und 26.5.2010 (Infos).

Anmeldung per E-Mail bei jasmin.samimi@uni-bayreuth.de

Universität Bayreuth -