Bayerische Eliteakademie

Die Bayerische Elite-Akademie fördert pro Jahr dreißig bestqualifizierte Studierende des Freistaates Bayern in einer studienbegleitenden Zusatzausbildung parallel zum Hauptstudium. Ziel ist die Vermittlung von Führungsfähigkeiten und Managementqualitäten. Präsenzphasen, Projektarbeit und die Beziehung zu einem persönlichen Mentor aus der bayerischen Wirtschaft sind die drei wesentlichen Standbeine. Zusätzlich besteht die Möglichkeit eines Praktikums im Management (auch im Ausland) einer der Förderfirmen. Die Bayerische Elite-Akademie ist privat finanziert durch die bayerische Wirtschaft. Sie arbeitet eng mit den Universitäten zusammen.

 

Kontaktadresse:
Bayerische Elite-Akademie, Prinzregentenstraße 7, 80538 MünchenTel. 089/21 88 90 80,
Fax 089/2 18 89 08-0, E-Mail: info@EliteAkademie.de

Internet: www.eliteakademie.bayern.de

 

Vertrauensdozenten:

  • Prof. Dr. Martina Drescher
    Lehrstuhl für Romanische und Allgemeine Sprachwissenschaft (0921 / 55-3579)

  • Prof. Dr. Olivier Roy
    Institut für Philosophie (0921 / 55-4159)

  • Prof. Dr. Jörg Schlüchtermann
    Lehrstuhl für Produktionswirtschaft und Industriebetriebslehre (0921 / 55-6190)

  • Prof. Dr. rer. nat. Hans-Werner Schmidt
    Lehrstuhl für Makromolekulare Chemie I (0921 / 55-3200)

  • Prof. Dr. rer. nat. Monika Willert-Porada
    Lehrstuhl für Werkstoffverarbeitung (0921 / 55-7101)