Lehramt an Gymnasien

Das Studium für das Lehramt an Gymnasien umfasst das vertiefte Studium von zwei Unterrichtsfächern, Schulpraktika und ein erziehungswissenschaftliches Studium.

Studienbeginn ist für alle Lehramtstudiengänge nur zum Wintersemester möglich. Lediglich die Fächerkombination Deutsch/Geschichte kann auch zum Sommersemester begonnen werden.

Folgende Fächerverbindungen werden an der Universität Bayreuth angeboten:

  • Deutsch / Englisch
  • Deutsch / Geographie
  • Deutsch / Geschichte
  • Englisch* / Geographie
  • Englisch* / Geschichte 
  • Englisch* / Wirtschaftswissenschaften
  • Geographie / Wirtschaftswissenschaften
  • Informatik / Wirtschaftswissenschaften
  • Biologie / Englisch*
    => Online-Bewerbung bis 15. Juli
    => Sprachprüfung für Englisch (s.o.)
  • Chemie / Geographie
  • Chemie / Mathematik
  • Deutsch / Sport
  • Englisch* / Informatik
  • Englisch* / Mathematik
  • Englisch* / Sport
  • Geographie / Physik
  • Mathematik / Sport
  • Mathematik / Deutsch
  • Mathematik / Wirtschaftswissenschaften

*Für die Einschreibung in alle Lehramtsstudiengänge mit dem Fach Englisch ist die erfolgreiche Absolvierung einer Sprachprüfung obligatorisch:

Sprachpraktische Prüfung für Englisch im Lehramt
Termine, Art und Ablauf der Prüfung,
Voraussetzung für die Befreiung

Bitte beachten Sie: Eine besondere Regelung gilt an der Universität Bayreuth für Studienanfänger, die in den folgenden Fächerkombinationen das Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien anstreben:

  • Biologie / Chemie
  • Informatik / Mathematik
  • Informatik / Physik
  • Mathematik / Physik

Die Studierenden absolvieren an der Universität Bayreuth zunächst ein Bachelor-Studium. Der Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich. Nach dem 6. Semester erhalten sie den Abschluss des "Bachelor of Science". Ab dem 7. Fachsemester können die Studierenden das Lehramts-Studium für Gymnasien beginnen und nach dem 8. Semester mit dem Staatsexamen abschließen.

Ebenso qualifiziert der Bachelor-Abschluss für ein wissenschaftliches Master-Studium, das zum Abschuss des "Master of Education in Science" führt: