Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.

Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat sich die Förderung von wissenschaftlich qualifizierten und gesellschaftspolitisch engagierten Studenten und Graduierten zum Ziel gesetzt.

Grundsätzlich jeder Student, der die Aufnahmekriterien erfüllt, ist antragsberechtigt. Die Aufnahme in die Förderung ist für den Stipendiaten mit keiner Rückzahlungsverpflichtung verbunden, wohl aber mit kontinuierlichen Leistungsnachweisen; es wird erwartet, dass die Stipendiaten ihr Studium in angemessener Zeit und mit Erfolg abschließen.

Die Bewerbung kann formlos erfolgen; die notwendigen Antragsformulare werden von der Friedrich-Ebert-Stiftung zusammen mit den Förderungsrichtlinien zugeschickt, in denen Hinweise auf die weiteren erforderlichen Unterlagen enthalten sind. Über die Stipendienanträge entscheidet ein unabhängiger Ausschuss.

Anschrift:

Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.
Godesberger Allee 149, 53170 Bonn