Studienstiftung des deutschen Volkes

Die Studienstiftung fördert die Hochschulbildung von Studierenden, deren hohe wissenschaftliche oder künstlerische Begabung und deren Persönlichkeit besondere Leistungen für die Allgemeinheit erwarten lassen. Politische, weltanschauliche, konfessionelle, ökonomische oder soziale Rücksichten dürfen die Auswahl und Förderung durch die Studienstiftung nicht beeinflussen. Das Auswahlverfahren der Studienstiftung besteht aus mehreren zeitlich bzw. sachlich differenzierten Stufen. In der allgemeinen Hochschulauswahl besteht für jeden Hochschullehrer die Möglichkeit des Einzelvorschlags, den er aus gründlicher persönlicher Kenntnis der herausragenden Qualifikation eines Studenten machen kann. Die Initiative liegt beim Vorschlagenden; zur Eröffnung des Auswahlverfahrens genügt ein formloses, möglichst ausführliches Gutachten. Vorschlagstermin: Jederzeit.

Möglichkeit zur Selbstbewerbung: http://www.studienstiftung.de/studienfoerderung/selbstbewerbung.html

 

Adresse:
Studienstiftung des Deutschen Volkes
Ahrstraße 41
53175 Bonn
Tel. 0228/82096-0
Fax 0228/82096-103

e-mail: info@studienstiftung.de

 

 

Vertrauensdozenten:

Prof. Dr. Ingrid Bauer-Catanese
Prof. Dr. Niels Gottschalk-Mazouz (federführend)
Prof. Dr. Berhard Herz
Prof. Dr. Britta Planer-Friedrich

 

Stipendiatensprecher:

Julia Graf
Alena Lohnert
Matthias Meller