Chemie - Bachelor of Science B.Sc.

Allgemeine Studiengangsinformationen

Studienabschluss:

Bachelor of Science B.Sc.

Studienbeginn:

Wintersemester

Einschreibungsfrist:

August - Oktober 

Zulassungsvoraussetzung:

Allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife oder berufliche Qualifikation

Zulassungsbeschränkung:

Keine

Regelstudienzeit:

6 Semester

Vorlesungssprache:

Deutsch

Studiengangsmoderation:

Prof. Dr. Jürgen Senker

Vertretung: Prof. Dr. Birgit Weber

Studiengangswebsite:

www.bcg.uni-bayreuth.de/de/studies/Chemie/


Kurzbeschreibung

Chemie ist eine Wissenschaft, die anstrebt, Erklärungen für makroskopisch erfahrbare Phänomene auf molekularer Ebene zu liefern. Viele Antworten auf materialwissenschaftliche, pharmazeutische und biologische Fragen können nur verstanden werden, wenn detaillierte Informationen über die mikroskopische Struktur und Dynamik verfügbar sind.

Im Bachelorstudium „Chemie“ der Universität Bayreuth erhalten die Studierenden daher eine breite und fundierte Einführung in die wesentlichen Teilgebiete der Chemie. Der Studiengang vermittelt den sicheren und problemlösungsorientierten Umgang mit dem international anerkannten Kanon des chemischen Grundwissens. Die Studierenden erlernen moderne Methoden sowie die praktische chemische Laborarbeit und werden im Lösen präparativer und analytischer Fragestellungen geschult. Dies schließt die kritische Bewertung der toxikologischen Wirkungen von Chemikalien ein - auch vor dem Hintergrund der für die chemische Laborarbeit relevanten Rechtsprechung.

Zurück zur Übersicht aller Studienangebote

Zuletzt geändert: 04.02.2014 von: Zentrale Studienberatung