Economics - Bachelor of Science B.Sc.

Allgemeine Studiengangsinformationen

Studienabschluss:

Bachelor of Science B.Sc.

Studienbeginn:

Winter- und Sommersemester

Bewerbungsfrist:

15. Juli (Wintersemester)

15. Januar (Sommersemester)

Zulassungsvoraussetzung:

Allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife oder berufliche Qualifikation

Zulassungsbeschränkung:

Erfolgreiche Teilnahme am Verfahren zur Eignungsfeststellung

Regelstudienzeit:

6 Semester

Vorlesungssprache:

Deutsch

Besonderheiten:

Teilzeitstudium möglich

Studiengangsmoderation:

Prof. Dr. Mario Larch

Fachstudienberatung:

Prof. Dr. Mario Larch

Studiengangswebsite:

www.vwl.uni-bayreuth.de


Kurzbeschreibung

Dieser Studiengang bietet eine fundierte Ausbildung in der Volkswirtschaftslehre, die auf die Herausforderungen eines zunehmend internationalisierten Arbeitsmarktes vorbereitet.

Der Studiengang „Economics“ ist von engen Verbindungen mit der Betriebswirtschaftslehre und den Rechtswissenschaften geprägt. In bundesweiten Rankings hat die volkswirtschaftliche Ausbildung an der Universität Bayreuth mehrfach hervorragend abgeschnitten. Wirtschaftstheoretische und praxisbezogene Ausbildungsteile vermitteln die Fähigkeit, wirtschaftspolitische Probleme zu erfassen. Die Studierenden lernen, Konzeptionen der Wirtschaftstheorie oder der Wirtschaftspolitik zu analysieren und für volkswirtschaftliche Fragestellungen eigene Lösungsvorschläge zu erarbeiten.

Die Ausbildung vermittelt zunächst die für ein erfolgreiches Studium erforderlichen wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen. In den höheren Semestern vertiefen die Studierenden ihre Fachkenntnisse in den Wirtschafts- und in den Rechtswissenschaften.
Hierzu zählen insbesondere auch Kenntnisse über die wirtschafts- und sozialpolitisch relevanten Institutionen und deren Wirkungsweise, über internationale Wirkungszusammenhänge und die wichtigsten Verfahren der empirischen Wirtschaftsforschung.

Zurück zur Übersicht aller Studienangebote

Zuletzt geändert: 23.04.2015 von: Zentrale Studienberatung