Europäische Geschichte - Bachelor of Arts B.A.

Allgemeine Studiengangsinformationen

Studienabschluss:

Bachelor of Arts B.A.

Studienbeginn:

Winter- und Sommersemester

Einschreibungsfrist:

August - Oktober (Wintersemester)

März - April (Sommersemester)

Zulassungsvoraussetzung:

Allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife oder berufliche Qualifikation

Zulassungsbeschränkung:

Keine

Regelstudienzeit:

6 Semester

Vorlesungssprache:

Deutsch

Besonderheiten:

Teilzeitstudium möglich

Studiengangsmoderation:

Prof. Dr. Hermann Hiery

Fachstudienberatung:

Prof. Dr. Hermann Hiery

Studiengangswebsite:

www.geschichte.uni-bayreuth.de


Kurzbeschreibung

Der Bachelorstudiengang „Europäische Geschichte“ der Universität Bayreuth vermittelt den Studierenden Wissen über Epochen und Entwicklungslinien der Geschichte Europas aus lokalen, regionalen, nationalen, transnationalen, transregionalen und globalen Perspektiven heraus. Gegenstand des Studiums sind die politische Geschichte, Wissens- und Ideengeschichte, Sozial-, Kultur- (auch Religions-) und Wirtschaftsgeschichte, rechtshistorische Fragestellungen, aber auch die Frage, wie Wissen um das Vergangene konstruiert und vermittelt wird. Der Studiengang vermittelt also auch Geschichtstheorie und -philosophie sowie Methoden der Geschichtswissenschaften.

Zugleich erwerben die Studierenden grundlegende berufsnahe und zugleich forschungsnahe Qualifikationen in den Bereichen Fremdsprachen (Englisch, Latein, Französisch), EDV und Multimedia, Konzipieren und Schreiben, Statistik, Sozialforschung, Dokumentation u.v.m. Praktika bieten Einblicke in künftige Berufsfelder der Absolventen.

Zurück zur Übersicht aller Studienangebote

Zuletzt geändert: 05.12.2013 von: Zentrale Studienberatung