Kultur und Gesellschaft Afrikas - Bachelor of Arts B.A.

Allgemeine Studiengangsinformationen

Studienabschluss:

Bachelor of Arts B.A.

Studienbeginn:

Winter- und Sommersemester

Einschreibungsfrist:

August - Oktober (Wintersemester)
März - April (Sommersemester)

Zulassungsvoraussetzung:

Allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife oder berufliche Qualifikation

Zulassungsbeschränkung:

Verpflichtende Teilnahme an einem Beratungsgespräch vor Studienbeginn

Regelstudienzeit:

6 Semester

Vorlesungssprache:

Deutsch

Studiengangsmoderation:

Prof. Dr. Dieter Neubert

Fachstudienberatung:

Prof. Dr. Dieter Neubert

Studiengangskoordination:

Dipl.-Soz. Anne-Kristin Borszik

Studiengangswebsite:

www.ethnologie.uni-bayreuth.de www.entwicklungssoziologie.uni-bayreuth.de


Kurzbeschreibung

Der interdisziplinäre Studiengang „Kultur und Gesellschaft Afrikas“ richtet sich an Studierende mit einem kultur- und sozialwissenschaftlich ausgerichteten Interesse an Afrika. Der Schwerpunkt liegt auf dem Studium gegenwärtiger Gesell­schaften in Afrika; im Zentrum der Ausbildung stehen Ethno­logie und Entwicklungssoziologie, ergänzt durch Politik Afri­kas und Entwicklungspolitik.

Das Angebot umfasst eine fundierte Methodenausbildung (empirische Sozialforschung, Feldforschung, Seminare zur Berufspraxis) sowie das Erlernen einer afrikanischen Spra­che (Bambara, Hausa, Swahili oder Arabisch) oder einer afri­kanischen Verkehrssprache außer Englisch (z.B. Französisch oder Portugiesisch). Ergänzend werden allgemeine Schlüs­selqualifikationen vermittelt (Logik und Argumentation, Schreiben und Präsentieren).


Zurück zur Übersicht aller Studienangebote

Zuletzt geändert: 23.04.2015 von: Zentrale Studienberatung