Technomathematik - Bachelor of Science B.Sc.

Allgemeine Studiengangsinformationen

Studienabschluss:

Bachelor of Science B.Sc.

Studienbeginn:

Wintersemester

Einschreibungsfrist:

August - Oktober

Zulassungsvoraussetzung:

Allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife oder berufliche Qualifikation

Zulassungsbeschränkung:

Keine

Regelstudienzeit:

6 Semester

Vorlesungssprache:

Deutsch

Besonderheiten:

Teilzeitstudium möglich

Studiengangsmoderation:

Prof. Dr. Mario Bebendorf

Fachstudienberatung:

Prof. Dr. Mario Bebendorf

Studiengangswebsite:

www.math.uni-bayreuth.de


Kurzbeschreibung

Die eindrucksvollen Leistungen der modernen Hochtechnologie wären nicht möglich ohne die Fähigkeit, ingenieurwissenschaftliche Probleme in die Sprache der Mathematik zu übersetzen und dadurch auf kreative Weise zu lösen.

Im Bachelorstudiengang „Technomathematik“ erwerben die Studierenden die hierfür erforderlichen Qualifikationen. Sie erhalten eine solide mathematische Ausbildung, die verbunden ist mit vertieften Kenntnissen in ausgewählten Bereichen der Informatik und der Ingenieurwissenschaften.

Die Absolventen des Bayreuther Studiengangs „Technomathematik“ sind daher bestens für Berufsfelder vorbereitet, in denen Mathematik und Informatik eingesetzt werden, um neue technologische Herausforderungen zu lösen.

Hier sind nicht nur ihre fachlichen Kompetenzen gefragt, sondern auch die Schlüsselqualifikationen, die sie während des Mathematikstudiums erworben haben. Dies sind vor allem Abstraktionsvermögen, Präzision, Problemlösungskompetenz, fächerübergreifendes Denken, Teamfähigkeit und nicht zuletzt die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge klar zu strukturieren.

Zurück zur Übersicht aller Studienangebote

Zuletzt geändert: 23.04.2015 von: Zentrale Studienberatung