Kontakt für Fragen zur
"life-time-E-Mail"

 

Thomas Schoberth


Dr. Thomas Schoberth

IT- Servicezentrum (ITS)
Abteilung AS1 – Anwendungssysteme
Universität Bayreuth
Universitätsstr. 30
D-95440 Bayreuth
Tel.: 0921/55-3151
Fax.: 0921/55-843151

"Lebenslange E-mail"

„lifetime“ E-Mail Weiterleitung für Ehemalige der Universität

 

Das IT-Servicezentrum bietet die Möglichkeit, universitäre E-Mails auch nach dem Ende der Tätigkeit an der Universität Bayreuth an eine private Adresse weiterleiten zu lassen.

 

Damit möchten wir erreichen, dass

  • die in Veröffentlichungen genutzten universitären E-Mail-Adressen aktiv bleiben,
  • der Kontakt der ehemaligen Beschäftigten zu Kollegen, Studierenden und zur Universität auf bequeme Weise weiter besteht
  • und Sie (oder Ihr Admin) für diese Zwecke keine Anträge mehr stellen müssen für „Persönliche Kennungen für Nicht Bedienstete“ (PKnB) und auch deren jährliche Verlängerungen für Sie entfallen.

 

Wie funktioniert das und was müssen Sie tun?

  1. Nach dem Beschäftigungsende beginnt eine Kulanzzeit von 92 Tagen, in der die BT-Kennung und die zugehörigen E-Mail-Adressen aktiv bleiben. Der Mitarbeiter und der Admin des Lehrstuhls bzw. der Organisationseinheit werden per E-Mail informiert.
  2. Nun kann der Mitarbeiter im ITS-Portal (http://portal.rz.uni-bayreuth.de) die ‚lifetime‘-Weiterleitung einrichten:
    a.    Eintrag einer privaten E-Mail Adresse für die Weiterleitung.
    b.    Zustimmung zum Weiterleitungsprozess.
  3. Das ITS-Portal schickt an die gewünschte Weiterleitungs-Adresse eine E-Mail mit der Bitte um Bestätigung.
  4. Nach der Kulanzzeit von 92 Tagen aktiviert sich die ‚lifetime‘-Weiterleitung.

 

Anmerkungen:

  • Das Verfahren gilt auch für Gäste, externe Promovierende o. ä., die eine PKnB haben und deren Laufzeit zu Ende geht.
  • Falls keine Weiterleitung beantragt wurde, werden die BT-Kennung und die zugehörigen E-Mail-Adressen regulär nach der Kulanzzeit abgeschaltet.
  • Falls das Beschäftigungsverhältnis innerhalb der Kulanzzeit wieder auflebt, wird die ‚lifetime‘-Weiterleitung nicht aktiv.
  • Die Teilnahme an der ‚lifetime‘-Weiterleitung ist freiwillig und die Einrichtung kann daher auch nur durch den Mitarbeiter selbst durchgeführt werden (Double-Opt-In).
  • Damit wir wissen, dass das Interesse des Ehemaligen weiter besteht und die Weiterleitung noch immer funktioniert, wird er von uns per E-Mail einmal jährlich gebeten seine Daten zu aktualisieren.
  • Im ITS-Portal kann der ehemalige Mitarbeiter die Weiterleitung jederzeit ändern oder beenden.
  • Dieser Dienst ist eine reine Weiterleitung, ein Versand von Mails mit der universitären E-Mail-Adresse als Absender ist nicht möglich.

 

Ansprechpartner bei ITS:

Thomas Schoberth
IT- Servicezentrum (ITS)
Abteilung AS1 – Anwendungssysteme
Universität Bayreuth
Universitätsstr. 30
D-95440 Bayreuth

Tel.: 0921/55-3151
Fax.: 0921/55-843151
E-Mail: Thomas.Schoberth@uni-bayreuth.de