Mitgliedschaft

Was bedeutet eine Mitgliedschaft?

Habe ich neue Verpflichtungen an Kursen?

Verpflichtend ist die Registrierung als Mitglied und die Teilnahme an dem 1 bis 2-tägigen Auftakt-Seminar. Weitere Verpflichtungen zur Teilnahme an Kursen oder Veranstaltungen bestehen nicht.

Welche Leistungen der UNIVERSITY OF BAYREUTH GRADUATE SCHOOL erhalte ich?

Überfachliche Ausbildungsprogramme
Sie werden vor den Mitgliedern formuliert und gestaltet. Die UNIVERSITY OF BAYREUTH GRADUATE SCHOOL ermöglicht die Durchführung durch zusätzliche Finanzierung, Beratung  und Organisation.

Netzwerkbildende, interdisziplinäre Maßnahmen

Überfachliche Weiterbildungen zur eigenen Karriereentwicklung

Beratung bei der Antragstellung (z.B. Stipendien) während der Promotion und beim Übergang in die Post-Doc Phase.

Was bedeutet der Status als Mitglied der Universität Bayreuth

Die Doktorandinnen und Doktoranden der UNIVERSITY OF BAYREUTH GRADUATE SCHOOL sind laut Grundordnung Mitglieder der Universität und haben damit Zugang zu den Ressourcen der Universität.

Die Ressourcen der Universität stehen nur Mitgliedern der Universität zur Verfügung. Dazu gehören auch die Nutzung des IT-Servicezentrums oder der Bibliothek mit ihren Serviceleistungen.

Mit Beendigung eines Beschäftigungsverhältnisses oder der Einschreibung als Promotionsstudent erlöscht bei Nichtmitgliedern der UNIVERSITY OF BAYREUTH GRADUATE SCHOOL dieser Anspruch.

Mitglieder der UNIVERSITY OF BAYREUTH GRADUATE SCHOOL sind hochschulrechtlich Mitglieder der Universität Bayreuth bis zum Ausscheiden aus der UNIVERSITY OF BAYREUTH GRADUATE SCHOOL (in der Regel: Ende der Mitgliedschaft mit Ablegen der letzten prüfungsrelevanten Leistung = Disputation).

Hochschulrechtliche Zuordung

Mitglieder der UNIVERSITY OF BAYREUTH GRADUATE SCHOOL sind hochschulrechtlich per se keiner der Gruppen der Universität nach Art. 17 BayHSchG (Mitglieder der Hochschule) zugeordnet.

Eine Mitgliedschaft zur Gruppe der Studierenden kann sich z.B. durch eine Einschreibung in ein Promotionsstudium ergeben.

Während eines entsprechenden Beschäftigungsverhältnisses erfolgt die Zuordnung zur Gruppe der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.