Aktuelles/Termine

Angebote zur Förderung von Wissenschaftlerinnen

Die Frauenbeauftragten und die Stabsabteilung Chancengleichheit unterstützen die Hochschule bei der Aufgabe, die Durchsetzung der Geschlechtergerechtigkeit zu verwirklichen. Sie achten auf die Vermeidung von Nachteilen bei Wissenschaftlerinnen und Studentinnen. Wesentliches Ziel ist die Erhöhung des Anteils an Wissenschaftlerinnen in den Bereichen, in denen sie zu wenig vertreten sind.

Programme:

-

Das Programm CoMento - Coaching & Mentoring für Nachwuchswissenschaftlerinnen bietet eine individuelle Begleitung und Förderung um sich beruflich zu orientieren und Karrierestrategien zu entwickeln.
- Das Coaching-Programm qualifiziert und stärkt Wissenschaftlerinnen in ihrer Karrierelaufbahn.
- Stipendien für Wissenschaftlerinnen ermöglichen die Überbrückung von Finanzierungslücken im Lauf der Qualifizierung von Frauen für eine Professur.
-

Gleichstellungsmittel ermöglichen Frauen in der Qualifizierungsphase eine finanzielle Unterstützung für die Teilnahmekosten an wissenschaftlichen Tagungen, für studentische Hilfskräfte oder andere außergewöhliche Belastungen in der wissenschaftlichen Laufbahn.
-

Fortbildungsmaßnahmen für Wissenschaftlerinnen, teilweise in Zusammenarbeit mit dem Fortbildungszentrum Hochschullehre.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie in der Stabsabteilung Chancengleichheit

Für Informationen zur finanziellen Unterstützung von Mitgliedern der University of Bayreuth Graduate School kontaktieren Sie bitte Herrn Thomas Gollan von der University of Bayreuth Graduate School,
für Informationen zur Forschungsförderung kontaktieren Sie bitte Herrn Robert Debusmann,
für Stipendien kontaktieren Sie bitte Herrn Timo Frommann (Studienförderung).

Universität Bayreuth -