Praktika

Im Archiv der Universität Bayreuth ist nach individueller zeitlicher Vereinbarung die Ableistung eines Praktikums möglich. Studierende des B.A.-Studiengangs "Europäische Geschichte" an der Universität Bayreuth können dadurch 8 ECTS Leistungspunkte für das Modul E1 erhalten. Studierende anderer Disziplinen und von anderen Hochschulen können sich ebenfalls bewerben, sofern das Praktikum im Rahmen einer Studien- oder Ausbildungsordnung anrechenbar ist.

Die Schwerpunkte des Praktikums werden den fachlichen Kenntnissen und dem Studiengang der Praktikantin / des Praktikanten entsprechend nach Möglichkeit modifiziert.

Die Praktikantin / der Praktikant wird in die praktische Arbeit eines Archivars eingeführt und lernt die praktische Archivarbeit kennen.

Kenntnisse in Standardsoftwareanwendungen wie WORD und EXCEL (bzw. entsprechende Open Source-Anwendungen) werden vorausgesetzt. Der Bewerber / die Bewerberin soll nach Möglichkeit die Übung "Historische Dokumentation und Archivierung" bereits besucht haben oder im jeweils laufenden Semester besuchen. Bewerber / Bewerberinnen von anderen Einrichtungen sollen Grundkenntnisse im Archivwesen oder in der Archivbenutzung besitzen.

Das Universitätsarchiv befindet sich noch im Aufbau. Als junges Archiv ist es bestrebt, aktuellen archivfachlichen Anforderungen umfassend zu entsprechen und die Ergebnisse der modernen Archivwissenschaft in die Praxis umzusetzen. Es versteht sich als Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger, für die Verwaltung und die Wissenschaft sowie als archivwissenschaftliche Forschungseinrichtung.

Interessentinnen und Interessenten wenden sich bitte zunächst per E-Mail an das Universitätsarchiv: archiv@uni-bayreuth.de

Universität Bayreuth -